Derzeit hört man überall von Bitcoin und Altcoins (wie Ethereum, Dash Coins, Ripple, …). Die Medien sind voll davon, vor allem weil der Bitcoin von Woche zu Woche auf ein neues historisches Hoch steigt…

…deshlab habe ich vor kurzem die Möglichkeit genutzt, um ein Interview mit Adrian Schnell, einem der Gründer des Bitcoin Onlinekurses, zu führen. Das Ziel dieses Kurses ist es, dieses teils sehr technische Thema möglichst einfach und verständlich zu vermitteln.

Adrian ist schon seit einigen Jahren im Bereich Kryptowährungen sehr aktiv und hat dabei viele Erfahrungen gesammelt. Und weil das Thema aufgrund des extremen Kursanstiegs des Bitcoins so interessant ist, habe ich ihm einige Fragen zu seinem Bitcoin Onlinekurs gestellt.

Servus Adrian, du bist das Gesicht zu eurem Onlinekurs.

Wie ist dein Bitcoin Onlinekurs entstanden?

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich mit Krypto Währungen – seit etwa einem Jahr wieder sehr intensiv. Durch meine Begeisterung habe ich viele in meinem Umfeld angesteckt – wobei ich aber auch gleichzeitig gemerkt habe, dass einigen davon die technische Hürde zu hoch war.

Ganz am Anfang habe ich mich in 4-Augengesprächen mit einigen hingesetzt und im Detail erklärt, wie sie selbst in Bitcoin & Co einsteigen können und vor allem wie man sicher damit umgeht.

Da mir das irgendwann zu viel Aufwand wurde, ich aber weiterhin bei dem Thema helfen wollte, entstand die Idee des Bitcoin Onlinekurses, den ich zusammen mit meinem langjährigen Kumpel Philipp geplant und erstellt habe.

Und was denkst du macht diesen Kurs besonders?

Alle Informationen, die wir in den Videos und dem E-Book geben, kann man sich selbst mit einiger Zeit in Recherche oder auch „Learning by Doing“ selbst beibringen. Wir wollten jedoch das ganze Thema möglichst einfach aufarbeiten das jeder damit etwas anfangen kann. Also auch Personen ganz ohne technisches Verständnis.

Ich denke mir, man muss die Technik dahinter nicht verstehen, um bei Bitcoin mitmischen zu können – genauso wie man ein Smartphone benutzt ohne den LTE Standard zu verstehen.

Man sollte aber wissen, welchen Knopf man drücken muss, um eine Nachricht zu verschicken oder jemanden anrufen zu können.

Welche Inhalte erwarten mich bei dem Video Onlinekurs?

Wir haben versucht den Kurs logisch aufzubauen: Als erstes machen wir eine kurze Einführung, was Bitcoins sind und wie sie (sehr vereinfacht) funktionieren.

Danach schauen wir uns an, wo man Bitcoins kaufen oder verkaufen kann. Dabei war mir sehr wichtig, dass es seriöse Anbieter sind. Dabei gehe ich mit dem Teilnehmer die Anmeldung an der Plattform Schritt für Schritt durch, man muss das Benutzerkonto verifizieren, eine Geldeinzahlung machen und dann kann man erst Bitcoins kaufen.

Da mir selbst die Sicherheit dabei sehr wichtig ist, empfehle ich allgemein möglichst wenig Coins auf einer Plattform zu parken, sondern sie in einer eigenen Wallet aufzubewahren. Deshalb zeige ich noch mehrere Möglichkeiten hier: Von einer FullNode Wallet zu einer LightNode und am Ende noch die Cold-Wallet Ledger, die mein persönlicher Favorit ist.

In dem vorletzten Kapitel zeige ich noch einige Tools, mit denen ich den Kursverlauf meines Portfolios verfolge.

Das letzte Video ist dann für die eher technisch interessierten Teilnehmer, die verstehen wollen was die Blockchain ist, wie sie funktioniert und was für ein gewaltiges Potenzial in dieser Technologie steckt.

Du sprichst von gewaltigem Potential. Wo siehst du selbst die Zukunft des Bitcoin oder der Blockchain?

Das finde ich eine sehr spannende Frage, denn so genau kann das niemand vorhersagen. Der Bitcoin ist noch sehr jung – und fast täglich kommen neue Währungen dazu, die ihm Konkurrenz machen wollen.

Es gibt aber zahlreiche Spezialisten, u.a. Bill Gates, die dem Bitcoin ein riesiges Potential zuschreiben und eine Kurssteigerung bis zu mehreren 100.000€ vorhersagen.

Ich kann mich jedoch nicht festlegen, ob es der Bitcoin oder einer der zahlreichen Altcoin wie ETH, Dash, Ripple, … sein wird, der sich langfristig durchsetzen wird.

Ich bin mir aber 100% sicher, dass unsere Zukunft in der Blockchain im Allgemeinen liegt. Ob das im Finanzmarkt sein wird, eine Alternative zu Dropbox realisiert oder nur einen Smart Contract zur Verfügung stellt. Die Möglichkeiten, die wir hier haben, sind unzählbar.

Die Einführung zum Bitcoin Onlinekurses bekommst du direkt nach der kostenlosen Anmeldung – ebenso das E-Book „10min. Crashkurs“.

Den Bitcoin Onlinekurs findest du hier: Bitcoin Onlinekurs [klick]


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.